Meine Packliste für eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

 

Beachtet bitte, dass dies hier meine persönliche Packliste für eine 7-Tages Tour ist. Warum ist das wichtig? Ich denke dass eine Packliste wie ein guter Schuh ist: muss mir einfach passen und ich muss mich gut damit fühlen. Entscheidet wirklich schlußendlich selbst was ihr mitnehmt.

 

Ich packe nach der Devise: so wenig wie möglich, so viel wie nötig und achte darauf dass mein Rucksack die 6 kg Grenze (ohne Trinkblase) nicht überschreitet. Dabei beobachte bis zum Vortag meiner Touren den Wetterbericht und entscheide im letzten Moment was tatsächlich an Bekleidung mit auf die Tour kommt. Ich favorisiere aus unterschiedlichen Gründen so wenig wie möglich am Fahrrad unterzubringen. Es ist auch empfehlenswert dass allgemeine Dinge wie bspw. Werkzeuge, Ersatzteile, Erste-Hilfe-Set in der Gruppe aufgeteilt wird. So spart man Gewicht und muss auch nicht alles doppelt mitnehmen. Da man inzwischen auf fast allen Hütten Wäsche waschen kann, spare ich mir auch einiges an Bekleidung.

Rucksack-Packliste
  • Handy & Ladekabel
  • 1 Funktionsunterhemd (je nach Witterung kurz, lang oder entfällt)
  • 1 Kurzarm-Trikot
  • 1 Langarm-Trikot
  • 1 lange Funktionshose
  • 1 Regenhose (kurz)
  • 1 Regenjacke
  • 1 P. Sportsocken
  • Trinkblase (2 l)
  • 7 P. Iso-Pulver
  • 5 Müsli-Riegel
  • kleines Fahrradschloß
  • Klappmesser
  • wasserfeste Streichhölzer
  • Alter Lappen (für Öl o.ä.)
  • Mini-Tool
  • etwas Panzertape
  • Kabelbinder
  • Reifenheber
  • 1 Ersatzschlauch
  • Flickzeug (Schlauch & Tubeless)
  • 1 Set Bremsklötze
  • kleine Luftpumpe
  • Kettenöl
  • Kettenschloss
  • 1 kl. Zahnpasta
  • 2 kl. Duschgel
  • Gesäßcreme
  • Labello
  • 2 kl. Deo
  • Zahnbürste
  • 1 kl. Shampoo
  • Sonnencreme (LSF 50)
  • 2 Unterhosen
  • 1. Hilfe-Set (inkl. Trillerpfeife und kl. Spiegel)
  • Geldbeutel (inkl. 350 EUR in bar)

Am Körper trage ich meine MTB-Schuhe und Socken, eine gepolsterte kurze Radhose, eine Bike-Short, ein Kurzarm-Trikot, Helm und eine Sonnenbrille. Ich trage immer Langfinger-Handschuhe für guten Grip an den Lenkergriffen und als Schutz falls man doch mal stürzen sollte. Ich nutze einen Rucksack mit 25 l Packvolumen. Achte darauf, dass Dein Rucksack über einen Regenschutz verfügt. Tipp: pack Deine Regensachen in einen verschließbaren Plastikbeutel! So bleibt der Rest garantiert trocken.

Ich persönlich möchte die Natur genießen, draußen eine gute Zeit erleben und dabei so wenig wie möglich auf die bereiste Natur einwirken oder ihr sogar schaden. Ich möchte die Natur möglichst nah, intensiv und ursprünglich erleben und mich der Kultur des bereisten Landes anpassen. Mehr über mich erfahrt Ihr hier

 

Du möchtest eine individuell geführte Mehrtagestour oder Alpenüberquerung, dabei die Natur geniessen und Draussen eine gute Zeit erleben?

Hier unverbindlich anfragen
Meine Instagram Posts