Goldsee Trail: Klassiker unter den Mountainbike-Touren

Zum Stilfserjoch hinauf nimmt man am besten ein Shuttle? Nein! Denn die Auffahrt zum Stilfser Joch gilt unter den Rennrad-Fahrern als „Die Königin der Passstraßen“. Und mit 2.757 m Höhe handelt es sich um den höchsten Straßenpass Italiens und um die zweithöchste Passstraße der Alpen. Die klassische 48-Kehren-Auffahrt von Prad gehört wohl auch zu den bekanntesten und prestigeträchtigsten Anstiegen Europas. Hart, lang, letzten Kehren brutal, aber leider geil!

 

Oben angekommen gibt es bei Ernstl’s Bratwurst die für mich “Beste Wurst Europas”, bevor man das letzte Stück zur Dreisprachenspitze angeht. Die 80 hm bis zum Rifugio Garibaldi solltest du in aller Gemütlichkeit angehen, denn dein Körper braucht einige Minuten um mit der dünnen Luft zurecht zu kommen.

 

Top of the Alps, aber von 9 bis 16 Uhr Bike-Verbot!

 

Dann geht’s in den anfangs flowigen Trail, der sich landschaftlich einmalig an der Bergflanke dahinzieht. Die Goldsee-Route vom Stilfserjoch ist eine der bekanntesten Singletrail-Touren der Alpen und
ein Muss für jeden Mountainbiker – ein absoluter Top Trail! Er führt durch traumhaftes, hochalpines Gelände und wird im weiteren Verlauf steil und technisch. Es gibt hier eine Reihe von Varianten die alle ihren eigenen Charakter und Schwierigkeit haben. Es ist also letztendlich persönliche Geschmackssache für welche Variante man sich entscheidet.

 

Auf dem Goldsee-Trail marschieren die Wanderer in der Hochsaison in Kolonne und daher sollte man zwingend das Bike-Verbot einhalten. Der Trail war bereits für Mountainbiker komplett gesperrt und wir dürfen daher dankbar sein, dass uns dieser Kompromiss eingeräumt wurde. Respekt, Dankbarkeit und Ride with Love auf dem Goldsee-Trail! Um die Zeitregel einzuhalten ist also gute Planung zwingend notwendig. Ein sportlicher Mountainbiker schafft z.B. den Uphill ab Prad in weniger als 3 Std. und sollte demnach spät. um 6 Uhr in Prad losfahren, oder entsprechend am Mittag nicht vor 13 Uhr.

 

Mountainbike-Touren am Stilfser Joch sind eine ernstzunehmende, hochalpine Biketour die man keinesfalls unterschätzen sollte. Die Trails haben allesamt einen wilden, ursprünglichen und hochalpinen Charakter. Die Trails sind teilweise sehr ausgesetzt, eng und mit Absturzgefahr und gespickt mit Spitzkehren. Alpin angehauchte Mountainbiker finden hier also ein Revier mit einigen absoluten Highlight-Trails vor, wie z.B. das “Madritschjoch: Höchster Bike-Pass der Alpen” – ein absolutes Muss für jeden hochalpinen Mountainbiker!

 

Du möchtest eine individuell geführte Mehrtagestour oder Alpenüberquerung, dabei die Natur geniessen und Draussen eine gute Zeit erleben?

Region

Stilfser Joch, Südtirol