Rabbijoch: Ein Alpencross Klassiker

Der Übergang vom Ultental nach Rabbi ist zurecht einen Alpencross Klassiker! Und wer auf der Suche nach einer herausfordernden Transalp-Etappe mit einem hohen Trailanteil ist, dem wird die Stecke über das Rabbijoch zusagen. Vom Startpunkt St. Gertraut im Ultental, welcher auf 1.395m liegt, führt der Weg hoch bis auf 2.467m zum Rabbijoch. Untrainierten Mountainbikern und Anfängern ist die Strecke nicht unbedingt zu empfehlen.

 

Schon seit alten Zeiten führt der Weg durch das Ultner Kirchbergtal über die Kirchbergalmen bis zur Hütte Rifugio Stella Alpina al Lago Corvo und dem 2.460 m hohen Rabbijoch in das Rabbital im Trentino. Der Weg zum Rabbijoch ist zweigeteilt. Der erste Teil, wie man sich Alpencross Biken vorstellt, gemütliche Steigung, an einem rauschenden Bach entlang, hin und wieder ein paar glückseelige Kühe am Wegesrand. Der zweite Teil, ab der Kirchberg Alm, ist ebenfalls so wie man sich eine hochalpine Mountainbike Tour vorstellt, sausteil und nur schiebend zu bewältigen. Nach gut 1.200 Höhenmeter sind beide Teile geschafft und das Rabbijoch ist geschafft.

 

 

3-in-1: Der Trail nach Rabbi ist abwechslungsreich, flowig und teilweise anspruchsvoll

 

 

Auf der anderen Seite des Rabbijochs wird mit einem feinen Trail belohnt: nach der Haselgruber Hütte schlängelt sich der Trail am Hang entlang und wartet mit einigen gerölligen Hochgebirgsabschnitten auf, bevor er nach einem kurzen Gegenanstieg durch Wiesengelände führt. Weiter unten im Wald bricht der Pfad etwas steiler ab, verliert aber nie an seinem Reiz und Trail-Spaß. Der Trail ins Rabbital ist insgesamt sehr schön zu fahren, teilweise technisch und insgesamt eine schöne Etappe einer Alpenüberquerung oder Mehrtagestour.

 

Das Rabbijoch lässt sich ideal mit sehr feinen, abwechslungsreichen Trails im Vinschgau kombinieren. Hier kannst Du Dich auf Panorama, Trails und Sonne freuen – Mehr kannst Du unter “Vinschgau: Trailzauber” lesen.

 

Du möchtest eine individuell geführte Mehrtagestour oder Alpenüberquerung, dabei die Natur geniessen und Draussen eine gute Zeit erleben?

Region

Rabbijoch, Trentino