Vinschgau MTB Freeride Paradies

Ride With Love | Enduro MTB Touren | Vinschgau MTB Tour

Das Vinschgau in Südtirol ist ein wahres MTB Trail und Freeride Paradies. Touren im Vinschgau sind zwischen dem Ortlermassiv und der Texelgruppe möglich. Ferner vom Meraner Land bis hinauf zum Reschenpass. An seiner knapp 50km langen Sonnenberg-Flanke kann man im Grunde genommen nahezu ganzjährig im Vinschgau biken.

Richtigerweise könnte man über den Vinschgau Bücher mit Natur, Bike-Trails und Mountainbike Touren Highlights füllen. Einerseits mit bekannten Legenden wie dem Holy Hansen Trail, Propain Trail und Tschilli Trail. Andererseits auch mit den weniger bekannten Mountainbike Trails wie bspw. die am rund um Prad. Enduro-Biker finden im gesamten Vinschgau über 80 beste MTB-Trails. Hier einige Inspirationen und Tipps für Deine MTB Touren in Südtirol.

Vinschgau Freeride Paradies

Ride With Love Enduro Score

Enduro Biken auf der Sonnenseite

Naturerlebnis - 9
Enduro-Trails - 9
Fahrtechnik - 8
Kondition - 9
Einkehrmöglichkeiten - 10

9

Enduro Score

Das Vinschgau ist ein wahres MTB Enduro Paradies. Es finden sich hier eine hohe Dichte an abwechslungsreichen und technischen Enduro-Trails in beeindruckender Natur. Zweifelsfrei zählt der Vinschgau in Südtirol zu den Top Ten Mountainbike Spots der Alpen. Vorausgesetzt wird ein gutes Fahrkönnen und v.a. Spitzkehrentechnik. Überwiegend Naturtrails, im Obervinschgau mehr angelegte Trails.

Vinschgau MTB: Trails und MTB Touren die begeistern!

Es findet sich hier also eine hohe Dichte an sehr feinen, abwechslungsreichen und technischen Bike Singletrails und Mountainbike Touren in beeindruckender Natur. Zweifelsfrei zählt der Vinschgau in Südtirol für uns zu den Top Ten Mountainbike Spots der Alpen. Der Vinschgau ist also wahrlich ein reines MTB Freeride Paradies, in dem es sich traumhaft biken lässt.

Da die Orte im Vinschgau alle recht niedrig liegen (z.B. Latsch liegt nur auf 639m; im Vergleich: München liegt auf 519 m) und Berge links und rechts nahezu alle an oder über der 3.000 Marke kratzen, kommt man mit seinem Bike bei Mountainbike Touren im Vinschgau spielend einfach auf reichlich Höhen- und Tiefenmeter. Die Trails im Vinschgau lassen sich nahezu unerschöpflich kombinieren. Aber auch im Vinschgau gibt es immer mehr Mountainbike-Verbote um Konflikte mit Wanderern auf diesen Wegen zu entschärfen. 

Wanderweg Nr. 8

Wer im Vinschgau in Südtirol auf MTB Touren unterwegs ist, hat bei seiner Tour die Qual der Wahl. Allerdings gibt es nur sehr wenige Trails, die für Anfänger geeignet sind. Vorausgesetzt wird ein gutes Fahrkönnen (S2 gem. Singetrail-Skala) und v.a. Spitzkehrentechnik.

Die Bike Trails sind allesamt kein Ponyhof. Entsprechend trifft man hier auf nahezu allen Mountainbike Touren auch auf technisch anspruchsvolle, hochalpine Trails oder handtuchbreite Wanderwege. Eine gute Vorbereitung und ein entsprechendes Enduro-MTB-Training ist also empfehlenswert.

Propain Trail

Dem vorausgesetzt, und je nach dem ob auch Trage- und Schiebepassagen in Kauf genommen werden, erschließt sich im Vinschgau ein nahezu unerschöpfliches Potenzial an MTB Trails und MTB-Touren. Ganz großes Kino im Vinschgau Mountainbike ist die Freeride Runde via Göflaner Schartl.

Vinschgau Biken Service & Informationen

Highlight unter vielen Bike Touren: Göflaner Schartl (GPS Tracks)

Ride With Love ist der Spezialist für self-guided MTB Enduro Bike Touren. Unsere absolute Lieblingstour ist diese sehr lohnenswerte hochalpine Tour und eine der Besten Touren im Vinschgau. Sie startet im Martelltall mit einem langen und kräftezehrenden Uphill. Der Weg hinauf hat’s in sich. Aber die Tiefenmeter entschädigen mit einmaliger Natur, prächtigem Panorama, technischen Abschnitten, lässiger Kamm-Fahrt und enorm viel Wald-Flow. In der Kombination mit dem Holy Hansen und Aigen Trail eine sensationelle Mountainbike Tour!

Vinschgau MTB Schartlkamm

Nachdem Aufstieg mit dem Bike lohnt sich Zeit, um die Aussicht auf die umliegenden Alpen zu genießen. Zu sehen sind neben der Sesvennagruppe auch die Ötztaler Alpen, Meran und vieles mehr. Genießt diesen einmaligen Ausblick und sammelt die Kräfte. Der kommende Trail verlangt von Euch viel Konzentration und eine solide Fahrtechnik. Er ist selten steil und nur teilweise ausgesetzt und verblockt. Viel Spaß beim biken!

Wann ist die beste Reisezeit für Bike Touren im Vinschgau?

Das Mountainbike Trail Eldorado Vinschgau liegt an ganz zentraler Stelle in den Alpen. Zudem ist er von sehr hohen Bergkämmen umgeben, die durchwegs 3.000 m überschreiten. Das hat eine ausgesprochene Insellage zur Folge, so dass hier an mehr als 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint. Daher sind Bike Touren im Vinschgau nahezu ganzjährig möglich. Überdies herrscht hier eine ausgesprochene Niederschlagsarmut, die in der Kombination den Vinschgau zu einem der trockensten Täler der Alpen macht.

Vinschgau Tschilli-Trail Enduro MTB

Die beste Reisezeit mit dem Mountainbike auf dem Trail im Vinschgau ist von März bis November. So klettert das Thermometer bereits im März an einigen Tagen auf bis zu 15 °C. Im Mai werden sogar schon 23 °C erreicht, wobei die Temperaturen selten in den einstelligen Bereich zurückfallen. Mit Höchsttemperaturen von knapp 30 °C präsentiert sich der Vinschgau von Juni bis August überwiegend hochsommerlich heiß.

Man kann in der Region nahezu das gesamte Jahr eine MTB Touren im Vinschgau auf einem staubtrockenen Trails fahren. Wie übrigens bspw. auch auf der Schwäbischen Alb, am Monte Grappa oder in Finale Ligure.

Vinschgau Freeride Paradies

Aktuelles Vinschgau Wetter (Schlanders)

Das Vinschgau-Wetter ist anders als in anderen Regionen in Südtirol. Im Zweifel gilt hier: Sonnencreme statt Regenhose auf seinen Bike Touren! Hier findest Du das aktuelle Trail und Bike Wetter im Vinschgau in Südtirol:


meteoblue

Live Webcam (St. Martin im Kofel)

Touren im Vinschgau begeistern! Jedoch wie sieht es dort gerade aus? Wichtige Fragen bei einer Tourenplanung. Ebenfalls im Vorfeld unserer Bike Touren und Alpenüberquerungen. Daher haben wir eine Webcam aus dem Vinschgau als Service für Deine MTB Tourenplanung und -durchführung eingebunden.

Frantschach-Sankt Gertraud: St. Martin im Kofel

Übernachtungen – Karte

Booking.com

Häufige Fragen über den Vinschgau

Was ist das Vinschgau?
Das, bzw. der Vinschgau, auf italienisch Val Venosta, ist ein Tal zwischen Reschen und Töll bei Meran. Er ist der oberste Teil des Etschtals. Der Vinschgau wird in den Obervinschgau, mit der Region rund um den Reschensee, und den Untervinschgau, ab der Gemeinde Spondinig, eingeteilt. Der Obervinschgau ist sehr alpin mit der üblichen Vegetation und alpinen Schnee- und Wetterlage. Je südlicher man in den Untervinschgau kommt, je mediteraner wird der Vinschgau.

Vinschgau bekannesten Gebiete
Das Zentrum des Vinschgaus ist der Ort Schlanders. Die touristisch wahrscheinlich bekanntesten Gebiete und Regionen im Vinschgau sind Graun am Reschensee, Glurns, Prad und Latsch. Sowie das Stilfser Joch, Martelltal und Schnalstal. Die die touristisch sehr bekannte Gemeinde Naturns liegt zwar geographisch ebenfalls im Vinschgau, wird allerdings auf Grund der Nähe zu Meran bereits dem Bezirk Burggrafenamt zugeordnet.

Vinschgau sportliches Zentrum
Die sportlichen Zentren im Vinschgau ist die Gemeinde Latsch und der Ort Schlinig in der Gemeinde Mals. In Latsch finden sich eine große Sportzone, die Eishalle, eine Weltcup-taugliche Naturrodelbahn. Latsch ist der Ausgangspunkt für viele Bike Touren und bietet eine Vielzahl an MTB-Trails. Schlinig ist nicht nur Ausgangsort für das beliebte Wandergebiet Sesvennagruppe, sondern verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur für Langlauf. Auf der Skilanglauf Loipe in Schlinig wurden 2008 beispielsweise Teile der nordische Junioren-Skiweltmeisterschaften ausgetragen. Das Zentrum für den Bike Tourismus liegt inzwischen am Reschensee. In der Kombination mit Nauders gibt es hier inzwischen ein Vielzahl hochkarätiger Enduro MTB-Trails.

Vinschgau Wetter
Der Vinschgau ist regenarm und mediterran. Durch sein mediterranes Klima, mit mehr als 300 Sonnentage im Jahr, zählt er zu den regenärmsten Gebieten im gesamten Alpenraum. Ursache für das milde Klima sind die Ötztaler Alpen, die Texelgruppe sowie das Ortler-Massiv. Sie schirmen allesamt den Vinschgau von Schlechtwetterfronten ab.

Vinschgau MTB: warum so populär?
Die Mountainbike-Region Vinschgau ist längst ein international bekannter MTB Klassiker. Das liegt nicht nur an seinen idealen, klimatischen Bedingungen. Sondern auf an den landschaftlichen. Sowie dem Glück, dass es hier passionierte Biker, wie Sigi und Welti Rinner sowie Matze Gruber gibt. Sie haben sich sehr früh für eine hervorragende MTB-Infratsruktur im Vinschgau eingesetzt. Neben dem Auf- und Ausbau der MTB-Trail Struktur auch GPS-Daten für MTB-Touren aufgezeichnet und über das Internet zur Verfügung gestellt. So ist auch der Holy Hansen Trail am Schlanderser Nördersberg, der Vinschgauer Signature-Trail schlechthin, ein von Matze Gruber und vinschgauBIKE gebauter Trail. Ein langer, sehr schöner Natur Trail mit gebauten Anliegern und Jumps.

Weitere GPS Tracks für MTB Touren

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.